Bannerbild
     +++  04. 08. 2020 Maskenpflicht an Schulen  +++     
     +++  31. 07. 2020 Ein neues Schuljahr beginnt  +++     
(039928) 8020
Link verschicken   Drucken
 

Talentshow (28. 04. 2015)

Show der Talente in Möllenhagen – auf ein Neues
 

Auch in diesem Schuljahr hatten sich viele Schülerinnen und Schüler angemeldet, um auf der Bühne der Schule etwas von ihren Talenten in den Bereichen Gesang, Musik mit einem Instrument, Tanz und Akrobatik, Darstellendes Spiel u.a. zu zeigen. Wieder gab es im Vorfeld ein Casting, 16 Beiträge wurden ausgewählt. Am 30.4.2015 um 17:00 Uhr war es dann soweit. Eltern, Großeltern, Geschwistern, Lehrer und Freunde hatten sich in der dann vollbesetzten Aula eingefunden, um die jungen Künstler zu unterstützen. Traditionsgemäß erhielt jeder Akteur von der Jury sofort nach dem Auftritt ein kurzes Feedback. Die Jury bestand in diesem Jahr aus Frau Both, der Vorsitzenden des Fördervereins, Frau Büschke, der Elternratsvorsitzenden, Frau Borchert, die die Pokale gesponsert hat und Beatrice Wolff, einer Schülerin der 8.Klasse.

 

Den Anfang machte wie schon im letzten Jahr Michelle, eine ehemalige Schülerin mit zwei selbstgeschriebenen Lieder und eigener Gitarrenbegleitung. Niklas und Toni aus der 6. führten durch das Programm. Lara aus der 5.Klasse eröffnete mit  „Schuld war nur der Bosanova“ den Reigen der Beiträge, ihr folgte Juliane mit einem schwierigen Klavierstück zu „Harry Potter“. Laura und Elina zeigten, dass man auch auf einem Trampolin tanzen kann, bevor Josy sich mit gefühlvollem Gesang in die Welt der Eiskönigin begab. Lili und Antonia brachten das Publikum mit dem Sketsch „Am Telefon“ zum Lachen. Es folgten Gesangstitel von „Applaus, Applaus“ mit Virginie, über „Ich lass für dich das Licht an“ mit Nick bis „Lieb mich“ mit Nancy R., weitere Instrumentalstücke, richtig gut die Akkordeongruppe (Hannes, Hannah, Nancy L, Tilman, Jakob) mit dem Titel „Terra Titanic“ , Tanja am Keyboard und Jojo am Cello, der mit dem Ententanz das Publikum begeisterte. Hannah und Michelle hatten einen Poptanz einstudiert und die Linedancegruppe zog einmal mehr die Zuschauer in ihren Bann. Beim Tortensketch mit Elisa, Ellen und Juliane blieb kein Auge trocken vor Lachen, ebenso wenig bei Nancys Gesang „Something“, hier aber mit Gänsehaut. Die Schülerband  diesmal mit den beiden Sängern Benjamin und Samuel, Jojo, Dominik und Herrn Stabel an den Gitarren und Tom am Schlagzeug bildete mit „Au revoir“ einen begeisternden Abschluss.

 

Nach einer Pause, die die Jury zur Beratung brauchte und in der sich die Gäste bei Kuchen und Würstchen stärken konnten, gab es dann die mit Spannung erwartete Siegerehrung. In der Kategorie Gesang wurden die besten drei Beiträge geehrt, Platz 3 errang die Schülerband, Platz 2 belegte die Vorjahressiegerin Nancy R.. Nicht überraschend war für alle Anwesenden der Sieg von Nancy L. Weitere Sieger wurden mit Pokalen geehrt, in der Kategorie Darstellendes Spiel und Tanz die Linedancegruppe und bei den Instrumentalisten die Akkordeongruppe. Für den lustigsten Beitrag bekamen Elisa, Elli und Jule von der Jury eine Torte als Preis.



[alle Vergangene Veranstaltungen anzeigen]