Bannerbild
     +++  04. 08. 2020 Maskenpflicht an Schulen  +++     
     +++  31. 07. 2020 Ein neues Schuljahr beginnt  +++     
(039928) 8020
Link verschicken   Drucken
 

Talentshow (09. 04. 2014)

Herzklopfen gratis – junge Talente in Möllenhagen

 

Erneut gab es an der Regionalen Schule „Heinrich Schliemann“ Möllenhagen am Nachmittag des 9.April eine Talenteshow. Schülerinnen und Schüler hatten sich angemeldet, um auf der Bühne ihr musikalisches Talent unter Beweis zu stellen. In einem Casting im Vorfeld wurden 13 Beiträge ausgewählt, die an diesem Abend einer kritischen Öffentlichkeit aus Eltern, Großeltern, Geschwistern, Lehrern und Freunden präsentiert wurden. Die jungen Künstler begeisterten das Publikum mit Tänzen, Instrumentalstücken und Gesang von Klassik bis Pop. Jeder Akteur erhielt von der Jury, bestehend aus Frau Both, der Vorsitzenden des Fördervereins, Frau Adamski, einer Elternvertreterin, Frau Lebrecht, der Schulsekretärin und Gemeindevertreterin und Toni Schreiber, einem Schüler der 10.Klasse, sofort nach dem Auftritt ein kurzes Feedback. Den Anfang machte Birk mit einem schwierigen Klavierstück, das er mit Bravour meisterte. Es folgten Gesangstitel von „Atemlos“ , „Die Perfekte Welle“ bis „Lollipop“, weitere Instrumentalstücke, Luisa am Klavier und Jojo am Cello, sowie Line-und Poptänzer. Den Abschluss bildete die gerade erst wieder neu gegründete Schülerband mit einem jazzigen Stück.

 

Im Anschluss an die Darbietungen konnten sich Teilnehmer und Gäste die Zeit, die die Jury benötigte, um Punkte zu vergeben und Sieger zu ermitteln, mit Würstchen und Kaffe verkürzen.

Bei der anschließenden Siegerehrung setzten sich erwartungsgemäß Justin und Philipp mit „I‘m sexy and i know it“ durch, die bei ihrem Auftritt bereits die Herzen des Publikums, vor Allem des weiblichen, erobert hatten. Den zweiten Platz errang mit „Atemlos“ Nancy R. und auch Nancy L. konnte mit ihrem gefühlvollen Song überzeugen und belegte Platz 3. Nachdem auch alle anderen Teilnehmer geehrt worden waren, mussten die Jungs nochmal auf die Bühne, um den gelungenen Abend mit dem Siegertitel abzuschließen.

 

(i.A. R.Voß)



[alle Vergangene Veranstaltungen anzeigen]