Bannerbild
     +++  04. 08. 2020 Maskenpflicht an Schulen  +++     
     +++  31. 07. 2020 Ein neues Schuljahr beginnt  +++     
(039928) 8020
Link verschicken   Drucken
 

Ein neues Schuljahr beginnt

31. 07. 2020

Sehr geehrte Eltern,

wir hoffen, dass Sie mit Ihrem Kind trotz aller Umstände eine schöne Sommerzeit genießen konnten.

Am Montag, dem 03.08.2020 beginnt für alle Schülerinnen und Schüler der Regionalen Schule Möllenhagen wieder ein geregelter und vollständiger Schulbetrieb. Die gemeinsame Hoffnung auf mehr Normalität im Alltag rückt damit in greifbare Nähe. Wir freuen uns gemeinsam mit Ihrem Kind wieder in das neue Schuljahr starten zu können.

Um die Ansteckungsgefahr so gering wie möglich zu halten, wurde ein umfangreicher Hygieneplan für Schulen in Mecklenburg-Vorpommer entwickelt. Dieser Plan muss von den einzelnen Schulen im Bundesland umgesetzt werden. Mit diesem Schreiben möchte Ich Sie über alle wichtigen Maßnahmen, die unsere Schule betreffen, informieren.

Allgemeines

Die 10 Klassen der RegS Möllenhagen werden in 3 Lerngruppen eingeteilt:

Lerngruppe 1:            5a, 5b, 6a, 6b

Lerngruppe 2 :           7a, 7b, 8a, 8b

Lerngruppe 3:            9a, 10a

 

Unterricht findet innerhalb der gewohnten Klassenzusammensetzung statt und innerhalb der einzelnen Lerngruppen kann der Mindestabstand von 1,5m aufgehoben werden. Allerdings muss die Begegnung im Schulgebäude mit den anderen Lerngruppen vermieden werden. Daher ist für jede Lerngruppe ein separater Ein-/ und Ausgang vorgesehen. Diesen entnehmen Sie bitte der folgenden Tabelle:

 

Klasse

Klassenraum

Eingang

Hofpause

5a

16

Seite unten

Seite unten

5b

17

Seite unten

Seite unten

6a

29

Seite unten

Seite unten

6b

15

Seite unten

Seite unten

7a

56

Mitte

Mitte Hof

7b

52

Mitte

Mitte Hof

8a

51

Mitte

Mitte Hof

8b

53

Mitte

Mitte Hof

9a

37

Metalltreppe vorn

Metalltreppe vorn

10a

02

Aula

Aula Hof

 

                                                                                                             

Die Klassen 5 und 6 nutzen ausschließlich die unteren Toilettenräume. Die Klassen 7,8,9 und 10 nutzen ausschließlich die oberen Toilettenräume. Für die oberen Toilettenräume gelten besondere Vorschriften (Wartebereiche), die Ihrem Kind am ersten Schultag ausführlich erläutert werden.

Aufgrund der Einhaltung der Trennung der einzelnen Lerngruppen im Schulgebäude und auch auf dem Hof, haben wir für den Aufenthaltsort für die Hofpausen wie folgt geregelt:

  • Kl. 5a, 5b, 6a, 6b: linker Teil des Schulhofes (rund um den Teich und die Tischtennisplatten)
  • Kl. 7a, 7b, 8a, 8b: mittlerer Teil des Schulhofes (unter der Kastanie und auf dem Volleyballfeld)
  • Kl. 9a, 10a: rechter Teil des Schulhofes (Fußballfeld und Basketballplatz)

Eine weitere Neuerung ist die Änderung der Pausen bzw. Stundenzeiten, wenn auch nur minimal:

1. Stunde

7:35 – 8:15

2. Stunde

8:15 – 9:00

Hofpause Kl. 5/6

Frühstück Kl.7/8/9/10 (drinnen)

9:00 – 9:20

3. Stunde

9:20 – 10:00

Hofpause Kl. 7/8/9/10

Frühstück Kl. 5/6 (drinnen)

10:00 – 10:20

4. Stunde

10:20 – 11:00

5. Stunde

11:00 – 11:45

Mittagspause

11:45 – 12:30

6. Stunde

12:30 – 13:15

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Ihr Kind kann in der Mittagspause in der Aula über den Essensanbieter UWM eine warme Mahlzeit zu sich nehmen. Der genaue Ablauf der Mittagspause wird Ihrem Kind am ersten Schultag von der Klassenlehrerin/ dem Klassenlehrer erklärt. Bitte geben Sie Ihrem Kind Besteck in einem dafür geeigneten Behältnis von zu Hause mit.

Erster Schultag

Der erste Schultag wird für alle Schülerinnen und Schüler am Montag um 7:35 Uhr beginnen. Die Kinder der 5. Klassen finden sich (egal ob diese mit dem Bus kommen, oder von den Eltern gebracht werden) in abgetrennten Bereichen vor der Schule ein. Diese Schülerinnen und Schüler betreten das Schulgebäude noch nicht allein. Eine Aufsichtsperson wird sie dann zum jeweiligen Klassenraum begleiten.

Aufgrund der aktuellen Situation ist es Eltern vorerst nicht gestattet das Schulgebäude ohne vorherige telefonische Anmeldung im Sekretariat zu betreten.

Die Neuankömmlinge der 5.ten Klassen verbringen den ersten Schultag komplett gemeinsam mit ihren jeweiligen Klassenlehrern im Rahmen von Klassenleiterstunden.

Die Schüler und Schülerinnen der Klassen 6-10 betreten am ersten Schultag das Schulgebäude über den ihnen zugeteilten Eingang.

Zum eigenen Schutz empfehlen wir das Tragen einer Maske in den Flurbereichen und auf den Toiletten. Während der Busfahrt ist die Maske nach wie vor verpflichtend.

Die Klassenstufen 6-10 verbringen die ersten drei Unterrichtsstunden mit dem jeweiligen Klassenlehrer und werden in den restlichen drei Unterrichtsstunden von einzelnen Fachlehrern laut Vertretungsplan (zu finden auf der Homepage) unterrichtet.

Nach Unterrichtsschluss um 13.15 Uhr gilt für alle Schüler die Nutzung der verschiedenen zugewiesenen Wartebereiche bis zur Abfahrt der Busse.

Weitere Hinweise

Sollte Ihr Kind zu einer Personengruppe mit erhöhtem Risiko für einen schweren Verlauf einer COVID-19-Erkrankung gehören, kann ein Antrag auf Beschulung im Distanzunterricht gestellt werden. Dieser Antrag muss in der Schule eingereicht werden mit einer ausführlichen Begründung und wird dann an das Schulamt weitergeleitet. Das Schulamt bearbeitet diesen dann.

Ihr Kind erhält am ersten Schultag bereits einige Lehrbücher. Alle Lehrbücher sind bis zum 21.08.2020 einzuschlagen. Das Einschlagen mit Selbstklebefolie ist nicht gestattet, da wir durch Erfahrungen der letzten Jahre viele der Lehrwerke, die mit Selbstklebefolie eingeschlagen wurden, entsorgen mussten. Ich bitte Sie dies unbedingt zu beachten.

Da die einzelnen Bereiche des Gebäudes nicht für alle Schülerinnen und Schüler zugänglich sind, wird die Nutzung eines Spints bedauerlicherweise nur für die Klassen 5 und 6 möglich sein.

Bitte orientieren Sie Ihre Kinder, dass die Sportkleidung nur zu den Schultagen mit Sportunterricht mitgebracht wird und auch wieder mit nach Hause genommen wird.

Nach der Informationsflut möchte ich mich schon jetzt recht herzlich für Ihr Verständnis bedanken und wünsche uns allen einen guten, weitestgehend reibungslosen und vor allem gesunden Start in das neue Schuljahr.

Sollte Ihnen doch noch etwas unklar sein, oder sollten Sie weitere Fragen haben, können Sie sich gern telefonisch oder per Mail bei uns melden.

 

Mit freundlichen Grüßen                                                          

                                                                                                

 

Berit Krüger

Schulleiterin